Zum Inhalt springen
Inhalt

Happy Birthday, Mr Bond Daniel Craig wird 50

Seit zwölf Jahren ist er als Agent 007 für das Gute im Einsatz. Seine Karriere startete der Brite auf der anderen Seite.

Anfänge als Schurke

Zu Beginn seiner Karriere war der Mann mit den stahlblauen Augen auf zwielichtige Charaktere abonniert. Sein Filmdebüt gab er als rassistischer Polizist im Drama «Im Glanz der Sonne». Ausserdem spielte er den Rivalen von Angelina Jolie in «Lara Croft: Tomb Raider».

Vom Bösewicht zum Vorzeige-Bond

Nicht nur deshalb wurde Daniel Craigs Wahl zum sechsten James-Bond-Darsteller nicht goutiert; er sei «zu blond» und «zu klein». Doch sein erster Bond-Film «Casino Royale» avancierte 2006 zum bis dahin erfolgreichsten Teil der Reihe. Auch die drei Nachfolger wurden zu Kassenschlagern. 2019 soll Craig zum fünften und wohl letzten Mal 007 mimen.

Craig-Girls

Schon zweimal traf Amors Pfeil Craig auf dem Filmset: Mit der deutschen Schauspielerin Heike Makatsch (46) war er sieben Jahre liiert. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu «Obsession» kennen. Rachel Weisz (47), mit der er seit 2011 in zweiter Ehe verheiratet ist, war seine Filmpartnerin im Psycho-Thriller «Dream House». Mit seiner ersten Frau Fiona Loudon hat er die Tocher Ella (25).

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.