Zum Inhalt springen

Panorama Hochzeit im Rollstuhl

Man ist nie zu alt zum Heiraten. Das hat sich wohl ein lesbisches Paar im US-Staat Iowa gedacht und sich nach 72-jähriger Beziehung das Ja-Wort gegeben.

Es scheint wahr zu sein: Alte Liebe rostet nicht. Nach 72 Jahren Beziehung wurden die 91-jährige Vivian Boyack und ihre ein Jahr jüngere Partnerin Alice «Nonie» Dubes letzten Samstag getraut. Das Ja-Wort gab sich das lesbische Pärchen in Davenport im US-Bundesstaat Iowa.

Alle 50 Bundesstaaten bereist

Die beiden waren im Jahr 1947 nach Davenport gezogen und im Lauf ihrer langen Partnerschaft durch alle 50 Bundesstaaten gereist. Pastorin Linda Hunsaker sagte bei der Trauung im kleinen Kreis: «Dies ist eine Feier, die schon vor sehr langer Zeit hätte passieren sollen.»

In den USA können Schwule und Lesben bislang in der Hauptstadt Washington sowie in 19 von 50 Staaten legal heiraten. Die meisten dieser Staaten liegen im hohen Nordosten des Landes sowie an der Westküste. In 31 Bundesstaaten ist die Eheschliessung Homosexueller dagegen verboten. Als dritter US-Bundesstaat hat Iowa die gleichgeschlechtliche Ehe 2009 erlaubt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Käppeli, Guatemala Ciudad
    Mögen die beiden Menschen glücklich ihren Lebensabend verbringen. Wir führen ideologische Geistes- und Waffenkriege, nur weil gewisse naturgegebene Dinge oder in unseren "grossen" Hirnen selbst erfundene "Ideale", vor allem religiöse, immer noch nicht reinpassen und wir sie wahrhaben wollen. Die Natur experimentiert "trail and fail" viel mehr, als es unsere festgefahrenen "Moralvorstellungen" zulassen. Jeder Tierhalter beobachtet das, auch über die Arten hinaus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Florian Schmid, ZH
    Steht in der Bibel nicht "Vor Gott sind alle Menschen gleich"? Komisch nur, dass einzelne Kirchen das nicht so sehen... Traurige Wahrheit im Jahre 2014!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jakob Denzler, Frauenfeld
    Die CVP-Familieninitiative will in der Verfassung festschreiben, dass Ehe nur zwischen Mann und Frau möglich ist = ein EheVerbot für Paare wie diese, weil sonst die Ehe/Familie ausgehöhlt würde! Wenn man die beiden Bilder anschaut, so sehen wir einfach berührende Liebe, über 70 Jahre lang Verantwortung füreinander - es ist doch egal, welches Geschlecht diese Menschen haben. Christen möchten diese Menschen diskriminieren, diese Liebe ist für sie abscheulich im Vergleich zur Hetero-Liebe. Pfui CVP
    Ablehnen den Kommentar ablehnen