Hoppla, Herr Präsident

Dass der tschechische Präsident Miloš Zeman dem Alkohol nicht abgeneigt ist, ist hinlänglich bekannt. Nun präsentiert sich der erste Mann des tschechischen Staates torkelnd bei der gegenwärtigen öffentlichen Präsentation der Kronjuwelen des Königreichs Böhmen und Mähren auf der Prager Burg.

Video «Miloš Zeman torkelt bei einem Festakt (z.T. tschechisch)» abspielen

Miloš Zeman torkelt bei einem Festakt (z.T. tschechisch)

1:39 min, vom 11.5.2013

Präsident Miloš Zeman hat bei der feierlichen Öffnung des Kronjuwelenzimmers auf der Prager Burg mit torkelnden Schritten und einem müden Blick überrascht, wie das Online-Portal «iDnes.cz» berichtet. Und tatsächlich: Auf Bildern des tschechischen Fernsehens ČT24 ist ein Präsident mit schläfrigem Blick zu sehen, der sichtlich Mühe hat, dem Zeremoniell zu folgen. In der St.Wenzels-Kappelle musste er sich an der Wand abstützen.

Miloš Zeman vor der Wenzelskrone stehen.

Bildlegende: Die Wenzelskrone wird sehr selten öffentlich gezeigt. Doch Miloš Zeman (links) scheint dies nicht zu interessiern. Reuters

Aus dem Büro des Präsidenten wurde eilig ein Communiqué herausgegeben, dass das Staatsoberhaupt an einer Virusinfektion leide und diese am Wochenende auskurieren werde. Für das Unwohlsein des Präsidenten sei eine Reihe von Arbeitstagen und Staatsakten verantwortlich, lässt eine Mediensprecherin ausrichten.

Genüsslich kommentiert «iDnes.cz», dass die Prager Burg früher den unsicheren Gang des Präsidenten mit einer operierten Zehe erklärt hatte. Medien spekulieren aber auch, dass Miloš Zeman zuvor bei den Feierlichkeiten zum Jahrestag des Kriegsendes auf der russischen Botschaft zu tief ins Glas geschaut hatte.

Zeman ist bekannt für seine Trinkfreudigkeit. Wenn man dem Volksmund glauben will, so ist der bekannte Kräuterschnaps «Becherovka» sein Lieblingsgetränk.