Zum Inhalt springen

Im Alter von 35 Jahren «Glee»-Star Mark Salling tot aufgefunden

Mann in Anzug und Brille
Legende: Der 35-Jährige ist vor allem aus der Serie «Glee» bekannt. Reuters
  • Der aus der US-Serie «Glee» bekannte Schauspieler Mark Salling ist tot aufgefunden worden.
  • Sein Anwalt bestätigte entsprechende Medienberichte.
  • Zur Todesursache machte er keine Angaben.

Salling stand zuletzt wegen des Besitzes von kinderpornographischen Bildern vor Gericht und hatte sich schuldig bekannt. Das Urteil wurde für März 2018 erwartet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz NANNI (igwena ndlovu)
    Kinderpornographie... Paedophilie immer mehr hoehrt man davon... wohl weil kleine Maedchen nicht zu fuerchten sind???? Ich habe immer den Eindruck, dass das Maenner sind, die mit dem heutigen Verhalten der Frauen nichtklar kommen... Pantoffelhelden szusagen... weil, was ist an Kndern schon interessant... Mann muss wirklich krank sein.. mich schaudert!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen