Zum Inhalt springen

Panorama Italiener sind die schlimmsten Autofahrer Europas

Die besten Autofahrer in Europa sind die Schweden, die gefährlichsten die Italiener: Das jedenfalls meinen die Europäer selbst. Über die Hälfte gab in einer Umfrage zudem an, am Steuer manchmal ausfällig zu werden.

Verkehrsstau in Rom
Legende: Verkehrsstau in Rom: Selbst 58 Prozent der Italiener halten sich selber für die schlimmsten Autofahrer Europas. Imago

Bei der Frage nach dem Land, in dem sich die Autofahrer am verantwortungsvollsten verhielten, nannten 37 Prozent der Befragten Schweden. Deutschland folgte mit 27 Prozent und danach Grossbritannien und die Niederlande mit jeweils elf Prozent. Frankreich wurde nur von drei Prozent der Befragten genannt.

Umgekehrt waren 31 Prozent der Befragten der Ansicht, dass Italien das Land mit den verantwortungslosesten Fahrern sei. Auch 58 Prozent der Italiener nannten hier ihr eigenes Land.

Griechen schimpfen öfter mal

Die Griechen landeten mit 20 Prozent auf dem zweiten Platz der Raser und Drängler. Sie geben mit 74 Prozent auch am häufigsten zu, andere Autofahrer zu beschimpfen. Europaweit räumten 56 Prozent der Befragten ein, am Steuer manchmal ausfällig zu werden.

Die repräsentative Umfrage des französischen Meinungsforschungsinstituts Ipsos wurde im Internet unter 10'000 Europäern aus zehn Ländern geführt.

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von A. Brunner, Zurich
    In Italien fahre ich viel lieber als in der Schweiz oder Deutschland, weil dort dynamischer gefahen und mehr auf die Realität der Verkehrsteilnehmer und der Situationen als stur auf Vorschriften geachtet wird.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas Müller, Zug
    So eine Umfrage ist nun nicht wirklich wissenschaftlich. Wenn etwas voller Vorurteile ist, ist es wohl die Meinung über andere (Gruppen) von Autofahrern. Mir würde mehr eine Statistik interessieren über Unfälle die von Autofahrern im Ausland gemacht werden (nur im eigenen Land verfälscht die Statistik da die Strassenverhältnisse überall anders sind). Das dürft echte Aussagekraft haben. So eine Umfrage sicher nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von M. Maruhn, Düren
    Wer unsere netten Nachbarn kennt, weiss das sie tempramentvoll und überaus musikalisch sind. Aber die Schlimmsten Autolenker sind eher die deutschen. Die Befragten stammen wohl aus der Region Luzon
    Ablehnen den Kommentar ablehnen