Joan Collins ist jetzt eine Dame

Zum Jahreswechsel verteilt die britische Königin Elizabeth II. traditionell verschiedene Ehrungen. Dieses Mal kam auch Schauspielerin Joan Collins zum Zug: Sie wurde zur Dame – das weibliche Pendant zu Sir – ernannt.

Joan Collins.

Bildlegende: Grosse Ehre für Joan Collins: Sie wurde von der Queen zur Dame geadelt. Keystone

Die britische Schauspielerin Joan Collins ist jetzt offiziell eine Dame: Queen Elizabeth II. hat die 81-jährige Hollywood-Diva und Monarchistin mit dem Titel geehrt, der dem ritterlichen «Sir» für Männer entspricht.

Die Auszeichnung würdigt Collins' jahrzehntelanges soziales Engagement. «Es lässt mich demütig werden, dieses Mass der Anerkennung von meiner Königin und meinem Land zu bekommen, und ich bin begeistert und wirklich dankbar», sagte Collins der BBC in einem Interview.

Collins, die unter anderem acht Jahre lang in der US-Serie «Denver Clan» das Biest Alexis gespielt hat, ist seit mehr als 50 Jahren auf der Bühne, im Fernsehen und auf der Kinoleinwand zu sehen. Sie ist in fünfter Ehe verheiratet.

Die traditionellen Ehrungen von Königin Elizabeth II. zum Jahreswechsel, die verschiedene Auszeichnungen umfassen, gingen diesmal an 1164 Menschen für unterschiedlichste Verdienste.