Juwelenraub: Filmstars in Cannes droht ein «nackter» Auftritt

Juwelendiebe haben während der Filmfestspiele in Cannes Schmuck im Millionenwert erbeutet. Chopard wollte den Schmuck unter anderem an berühmte Filmstars ausleihen.

Schmuck von Chopard.

Bildlegende: Chopard ist Sponsor der Festspiele und schmückt die Stars seit Jahren. Keystone

Die Diebe drangen nach ersten Ermittlungen der Polizei in der Nacht zum Freitag in ein Hotelzimmer ein, das vom schweizerischen Luxusgüterunternehmen Chopard angemietet war. Dort entwendeten sie einen Tresor, in dem die Schmuckstücke lagen. Die Polizei und das Hotel gehen von mehreren Tätern aus. Genaue Angaben zum Diebesgut machte Chopard nicht.

Der Diebstahl geschah direkt nach der Aufführung eines Films, in dem Jugendliche Schmuck von Stars stehlen. Der Wert der Beute wurde nach ersten Schätzungen auf mehr als eine Million Dollar beziffert. Die Festspiele dauern noch bis zum 26. Mai.