Zum Inhalt springen

Holocaust-Gedenktag #KeinVergessen – so trauert die Welt um die Nazi-Opfer

Vor 72 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau geschlossen. Weltweit wird deshalb am 27. Januar an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Unter der Herrschaft der Nazis waren in Vernichtungslagern Millionen Juden getötet worden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lutz Bernhardt (lb)
    Auch wenn ich hier etwas spät bin: Es darf kein Vergessen geben! Als das Holocaust Mahnmal in Berlin geplant wurde, hatte ich einen Abwehr-Reflex. Aber es ist ein Denkmal nicht gegen Deutschland. Sondern gegen skrupellose Zeitgenossen, wie es sie in aller Welt immer noch gibt! Zu Zeiten Hitlers in Deutschland, zu Zeiten Stalins in den Gulags, zu Zeiten Pol Pots in Kambodia, zu Zeiten Pinochets in Chile. Das ist kein Problem Links gegen Rechts. Sondern ein Problem der Wahrung der Menschenwürde.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Alina Kunz (Milaja)
    Ja, es könnte wieder geschehen. Dann wäre es Karma, wenn der Staat Israel nicht endlich damit aufhört mit seinem unter anderem völkerwiderrechtlichen Siedlungsbau in den besetzten Gebieten und seiner Aggressionspolitik!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michel Koller (Mica)
    So wie sich die menschliche Zivilisation entwickelt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es wieder geschieht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen