Zum Inhalt springen
Inhalt

Zoff unter Promis Meryl Streep: «Karl Lagerfeld lügt»

Zwischen Hollywood-Schauspielerin Meryl Streep und Designer Karl Lagerfeld ist ein grosser Streit um ein Oscar-Kleid ausgebrochen.

Porträt von Meryl Streep. Porträt von Karl Lagerfeld.
Legende: Werden wohl keine Freunde mehr: Meryl Streep und Karl Lagerfeld. Reuters
  • Karl Lagerfeld behauptet in einem Interview mit der Zeitschrift «Women's Wear Daily», Meryl Streep hätte einen Entwurf für ein Oscar-Kleid von ihm abgelehnt.
  • Begründung: Sie wähle einen anderen Designer, weil dieser sie dafür bezahle.
  • Jetzt kontert die 67-Jährige. «Karl Lagerfeld verleumdet mich, meinen Stylisten und den Designer, dessen Kleid ich jetzt trage», so Streep gegenüber dem US-Magazin «People».
  • Chanel versucht jetzt Wiedergutmachung zu betreiben und widerspricht seinem Designer. Es sei von Anfang an klar gewesen, dass für die Schauspielerin auch andere Designer zur Auswahl stünden. Warum sie Lagerfelds Entwurf abgelehnt habe, sei nie begründet worden.
  • Doch für Meryl Streep, die dieses Jahr ihre 20. Oscar-Nomination feiert, ist dies nicht genug. Die Stellungnahme von Chanel sei keine Entschuldigung. «Ich warte noch immer darauf.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Szabo (C. Szabo)
    Das ist vor allem ein Zickenkrieg von zwei (Selbst)darstellern. Vor allem die Modewelt lebt von solchen Stories. Lagerfeld ist sicher ein sehr guter Designer, aber ebenso ein guter Selbstdarsteller. Streep halte ich für eine grosse, vielseitige Schauspielerin.Sie scheint in ihren Kreisen eine gewissen Einfluss zu haben. Da haben sich zwei Egos in die Haare gekriegt. Wer so exponiert in der Öffentlichkeit steht, sollte das aushalten. Amüsant, aber nicht wirklich wichtig für die "normale" Welt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Harald Buchmann (Harald_Buchmann)
    Spannend, Chanel widerspricht Lagerfeld. Das ist ein deutliches Zeichen. Da fühlte sich wohl einer gekränkt und kriegt nun von der eigenen Firma eins auf den Deckel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michel Koller (Mica)
    Es ist schon interessant, dass einige Kommentatoren zu denken scheinen, was sie nicht interessiert habe auch niemand anderen zu interessieren und sei daher unwürdig, unnötig etc. Dieses Portal liefert Informationen für alle und nicht für Einzelne und manche interessieren solche Meldungen. Etwas weniger Ich-Bezogenheit wäre wünschenswert.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen