Mysteriöse Flaggen auf Brooklyn Bridge

In New York geben zwei Flaggen auf der berühmten Brooklyn Bridge Rätsel auf. Offenbar hat jemand heimlich die US-Flaggen gegen weisse Fahnen ausgetauscht – trotz grosser Polizeipräsenz rund um die Brücke.

Video «Weisse Flaggen über New York» abspielen

Weisse Flaggen über New York

0:22 min, aus Tagesschau am Mittag vom 23.7.2014

Auf New Yorks bekanntester Brücke wehten plötzlich nicht wie jeden Tag zwei US-Fahnen, wie der Sender CBS zeigte. Stattdessen flatterten auf den beiden Toren der Brücke weisse Fahnen. Unklar ist, ob sie weiss übermalt wurden, denn schwach ist das Muster der amerikanischen Flagge noch zu erkennen.

Polizei überrascht

Die ganze Sache ist umso mysteriöser, weil die Brooklyn Bridge als New Yorker Wahrzeichen für die Polizei zu den neuralgischen Punkten gehört. Jeden Tag passieren mehr als 120'000 Fahrzeuge, 4000 Fussgänger und 3100 Velos die Brooklyn Bridge.

Praktisch immer ist ein Streifenwagen auf der Auffahrt in Manhattan. Zudem patroullieren Polizisten über die Brücke. Doch die Ordnungshüter haben keine Ahnung, wer die Flaggen ausgetauscht hat. Heute Vormittag schliesslich haben Polizisten die weissen Fahnen wieder von der Brücke geholt.