Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nominationen in Hollywood «Vice» und «A Star Is Born» dürfen 2019 auf Golden Globes hoffen

  • Die Politsatire «Vice» ist mit sechs Nominierungen der Favorit im Rennen um die Golden Globes.
  • Das Liebesdrama «A Star is Born» mit Lady Gaga, die Filmbiografie «Green Book» und die Tragikomödie «The Favourite – Intrigen und Irrsinn» haben jeweils fünf Gewinnchancen.
  • «BlackKklansman» sowie «Mary Poppins Returns » sind für vier Preise nominiert.
  • Die Trophäen in Form einer goldfarbenen Weltkugel werden am 6. Januar 2019 in Beverly Hills verliehen.

Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA) vergibt die Preise seit 1944, in dieser Saison zum 76. Mal. Ausgezeichnet werden sowohl Kino als auch TV-Produktionen. Über die Gewinner in unterschiedlichen Kategorien entscheidet eine Gruppe internationaler Journalisten, die in Hollywood arbeiten. Moderieren werden den Abend Schauspielerin Sandra Oh (47) sowie Komiker Andy Samberg (40).

Video
Rückblick: Das waren die Golden Globes 2018
Aus Glanz & Gloria vom 08.01.2018.
abspielen
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?