Österreichs Finanzminister macht sie alle nass

Der Schuss ging nach hinten los: Feuchtfröhlich ist ein Festakt in einer Wiener Bank für den österreichischen Finanzminister Hans Jörg Schelling zu Ende gegangen. Eine Konfettikanone löste die Sprinkleranlage aus und verpasste den geladenen Ehrengästen und Journalisten eine kalte Dusche.

Video «Österreichs Finanzminister im Regen» abspielen

Österreichs Finanzminister im Regen

0:33 min, vom 28.10.2016

Eigentlich sollte es ein feierlicher Akt werden: Österreichs Finanzminister Hans Jörg Schelling schnitt im Foyer einer Wiener Bank gerade ein Band durch zur Eröffnung eines Finanzschulungszentrums für Kinder und Jugendliche – Konfettikanone inklusive. Unglücklicherweise löste diese allerdings die Sprinkleranlage aus. Etwa 15 Minuten lang regnete es kaltes Löschwasser von der Decke.

Die Gäste brachten sich samt Unterlagen und Geräten schnell ins Trockene. Schelling nahm den Vorfall laut Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA locker. Nun sei das Schulungszentrum nicht nur eröffnet, sondern auch gleich getauft.