Mundartlegende gestorben Polo Hofer ist tot

  • Polo Hofer ist tot.
  • Der Berner Mundartrocker starb am Samstag im Alter von 72 Jahren.
  • Er litt seit längerem an Lungenkrebs.
  • Er selber hatte folgende Todesanzeige verfasst, die beginnt mit den Worten: «I säge: Tschou zäme, es isch schön gsy!»
 Wolke

Bildlegende: SRF

Hofer liess in seinem Namen eine Nachricht verschicken: «Am Samschtig, 22. Juli, churz vor Mitternacht het mys letschte Stündli gschlage und i bi zfriede deheime ygschlafe.»

Mit Polo Hofer verliert die Schweizer Musikszene einen ihrer Gründerväter, den Pionier der Mundart-Rockmusik – und einen Unterhalter.