Zum Inhalt springen

Royale Hochzeit London sucht die perfekten Doubles

Ganz Grossbritannien ist vom royalen Hochzeitsfieber erfasst. Diese Woche fand sogar ein Doppelgänger-Wettbewerb statt. Die Sieger im Video.

Legende: Video Das sind die «besten» Doppelgänger abspielen. Laufzeit 2:26 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 17.05.2018.

Sie winken bereits, wie es sich für Adelige gehört – die Sieger des Doppelgänger-Wettbewerbs auf ihrer Tour durch London. Und sie erhalten auch schon fast so viel Aufmerksamkeit wie das echte Paar. Sie haben sich gegen 3000 Andere durchgesetzt. Dafür habe die Spanierin Inmaculada Santisteban Serrano den Charakter ihres Vorbildes auch studiert: «Meghan ist sehr warmherzig, sehr passioniert bei allem was sie tut und sie wirkt sehr natürlich», sagt die Lehrerin.

Sie wirkt bei manchen Auftritten, als ob sie immer noch schauspielert.
Autor: Rob JobsonRoyal-Experte

Die echte Meghan Markle war die letzten Monate auch auf Tour – auf Kennenlern-Tour durch das vereinigte Königreich. Das Volk schwärmt für sie. Etwas skeptischer sind die Royal-Experten: «Bis jetzt ist es schwierig, Meghans Charakter zu deuten. Sie ist eine gute Schauspielerin. Sie wirkt bei manchen Auftritten, als ob sie immer noch schauspielert», sagt etwa Royal-Experte Rob Jobson. Und Royal-Experte Thomas Mace-Archer Mills sagt: «Meghan Markle durchlebt eine Evolution vom amerikanischen Mädchen zum Hollywood-Star und jetzt zu einem Mitglied der Monarchie.»

Legende: Video Santisteban über die Braut Meghan Markle abspielen. Laufzeit 0:06 Minuten.
Vom 17.05.2018.

Die Konkurrenz bei den Harry-Doubles war derweil stark. Mit viel Fleiss hat sich das Harry-Double Rhys Whittock nach vorne gekämpft. Fleiss heisst in diesem Fall: Eine intensive Youtube-Analyse: «Ich habe mir viele Auftritte und Interviews mit ihm angesehen und sein Verhalten studiert. Er hat beispielsweise so einen Tick, er fingiert immer mit den Jacken-Knöpfen rum, eine etwas nervöse Geste.»

Er ist kein Playboy mehr, kein Soldat, kein Junge. Sondern ein Herzog des Königreichs.
Autor: Thomas Mace-Archer MillsRoyal-Experte

Rhys Whittock studiert Harry schon lange, so war es denn auch nicht sein erster Auftritt als Prinz Harry. Mit Williams und Charles' Doppelgängern hat er schon mal einige Spass-Auftritte absolviert. Der echte Harry war früher auch bekannt für sein ausschweifendes Partyleben. Sein Übername: «Party-Prinz».

Doch diesen Teil der Persönlichkeit lasse er nun hinter sich, sagt Royal-Experte Thomas Mace-Archer Mills: «Prinz Harry hat angefangen die Dinge seriöser anzugehen. Und jetzt mit einer Gattin an seiner Seite und vielleicht schon bald Nachwuchs ändert sich sein Image weiter. Er ist kein Playboy mehr, kein Soldat, kein Junge. Sondern ein Herzog des Königreichs.»

Die Hochzeit live

Die Hochzeit live

Am Samstag von 11.00 bis 15.00 Uhr überträgt «G&G Royal» die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan. Alles zur Liebesgeschichte und der Hochzeit von Harry und Meghan finden Sie hier

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.