Zum Inhalt springen

Panorama Schweizer gewinnt 74 Millionen Franken

30 Franken eingesetzt, mehr als 74 Millionen Franken gewonnen: Eine Person aus der Nordwestschweiz hat ihren Einsatz bei Euro Millions fast verzweieinhalbmillionfacht.

Eine Teilnehmerin füllt einen Euro-Millions-Schein aus.
Legende: Mehr als 74 Millionen Franken gewinnt eine Person aus der Nordostschweiz. Keystone

Erstmals seit dem 11. November 2011 geht ein Euro-Millions-Jackpot wieder in die Schweiz. Ein Teilnehmer aus der Nordwestschweiz gewann mit einem Einsatz von 30 Franken den Jackpot in Höhe von umgerechnet 74'282'255.55 Franken.

Es ist der 11. Schweizer Hauptgewinn, seit es Euro Millions gibt. Der Rekordgewinn aus der Schweiz aus dem Jahr 2005 betrug mehr als 99 Millionen Franken.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.