Zum Inhalt springen

Spektakel am Nachthimmel Neues Jahr beginnt mit Supermond

Gestern Nacht kam der Mond der Erde besonders nahe. Ein Ereignis, das jedes Mal für schöne Bilder sorgt.

In der Nacht von Montag auf Dienstag konnte man am Nachthimmel einen sogenannten Supermond beobachten. Der Mond erschien etwa 7 Prozent grösser als sonst und war auch heller.

Von einem Supermond spricht man, wenn der Mond seinen erdnächsten Punkt erreicht und gleichzeitig komplett beleuchtet ist, also Vollmond.

Die Entfernung zwischen Erde und Mond ist nicht immer dieselbe, da seine Umlaufbahn elliptisch und nicht kreisförmig ist. Der nächste Supermond wird am 21. Januar 2019 zu beobachten sein.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.