Zum Inhalt springen

Steinschlag und Schneefall Bahnstrecke von Visp nach Zermatt unterbrochen

  • Wegen eines Steinschlags ist die Bahnstrecke zwischen Visp und Täsch derzeit nicht mehr befahrbar. Für Reisende stehen Ersatzbusse im Einsatz.
  • Unterbrochen ist auch – wegen anhaltender Lawinengefahr – die Bahnverbindung von Andermatt über den Oberalppass nach Disentis.
  • Ab Sonntag wird der Bahnverkehr zwischen Visp, Brig und Andermatt wegen Lawinengefahr voraussischtlich bis auf Weiteres eingestellt. Dies gilt auch für den Autoverlad Oberalp zwischen Sedrun und Andermatt.

Über die aktuelle Lage auf dem Schienennetz informiert die SBB in ihren Bahnverkehrsinformationen, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Bewohner evakuiert

Oberhalb von Conthey (VS) müssen die Bewohner ihre Maiensässe. Das Institut für Schnee und Lawinenforschung (SLF) hat für den gesamten Alpenhauptkamm die dritthöchste Lawinenwarnstufe ausgegeben. Anhaltender Schneefall und starker Westwind hätten für grosse Triebschneeansammlungen gesorgt, teilte das SLF mit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.