Top-Verdienerin: Jennifer Lawrence lässt alle hinter sich

Jennifer Lawrence behält ihren Spitzenplatz: Schon zum zweiten Mal in Folge ist sie laut dem «Forbes»-Magazin die am besten bezahlte Schauspielerin.

44 Millionen Franken – so viel verdiente die 26-Jährige in einem Jahr. Damit belegt sie Platz 1 der «Forbes»-Liste der zehn bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt.

Video «Jugendhelden» abspielen

Jugendhelden

3:55 min, aus 10vor10 vom 20.11.2014

Als besonders lukrativ erwies sich für Lawrence dabei ihre Profitbeteiligung an der Erfolgsfilmserie «The Hunger Games». Zudem strich sie bereits einen kräftigen Vorschuss für ihre Rolle im Film «Passengers» ein.

Lawrence führt deutlich

Mit klarem Abstand folgt Schauspielstar Melissa McCarthy auf Platz zwei – sie verzeichnete Einnahmen von 32 Millionen Franken. Es folgen Scarlett Johansson mit 24 Millionen Franken, Jennifer Aniston mit 20 Millionen und der im Westen kaum bekannte chinesische Filmstar Fan Bingbing mit 16 Millionen Franken.

Die Chinesin ist eine von nur zwei Hollywood-externen Darstellerinnen auf der Liste. Die andere ist die indische Bollywood-Schauspielerin Deepika Padukone, die es mit knapp zehn Millionen Franken auf Platz zehn schafft.

Video «Topverdienerin: Jennifer Lawrence» abspielen

Topverdienerin: Jennifer Lawrence

2:46 min, aus Glanz & Gloria vom 24.8.2016

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Topverdienerin: Jennifer Lawrence

    Aus glanz und gloria vom 24.8.2016

    Das Schätzchen Hollywoods ist sie schon lange – und die Topverdienerin der Traumfabrik zum zweiten Mal in Folge. Wie vergangenes Jahr führt die US-Schauspielerin Jennifer Lawrence die prestigeträchtige «Forbes»-Liste der bestverdienenden weiblichen Schauspielerinnen an. «Glanz & Gloria» geht dem Erfolgsgeheimnis des Superstars auf die Spur.