Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video «Das Adrenalin einer Live-Sendung hat mir gefehlt» abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.08.2019.
Inhalt

TV-Comeback Daniela Lager wird neue «Puls»-Moderatorin

Mit der ehemaligen «10vor10»-Moderatorin kehrt ein bekanntes Gesicht auf den Bildschirm zurück.

Die neue Moderatorin von «Puls» heisst Daniela Lager. Damit kehrt bei SRF im November 2019 ein bekanntes Gesicht an den Bildschirm zurück. Die 55-Jährige hatte sich 2016 nach langer Moderationskarriere dazu entschieden, ihre journalistische Tätigkeit hinter die Kamera zu verlagern.

Zurück zur Live-Sendung

In den vergangenen zwei Jahren konzentrierte sich Lager darauf, als Redaktorin und Reporterin bei «10vor10» und als Gesprächsleiterin der Radiotalkshow «Persönlich» eigene Geschichten zu erzählen. Nun übernimmt sie die Moderation des Gesundheitsmagazins «Puls».

Gegenüber «Glanz & Gloria» verrät Lager, dass ihr vor allem das Kribbeln der Live-Moderation gefehlt habe: «Da ‹Puls› auch eine Live-Sendung ist und ich hier die Möglichkeit habe, etwas mehr in die Tiefe zu gehen, ist es trotzdem etwas Neues für mich. Ich freue mich sehr darauf.»

Für die «Puls»-Moderation gibt Lager ihr Pensum als TV-Newsjournalistin auf. Die Gespräche in der Radiotalkshow «Persönlich» führt sie weiterhin alternierend mit den anderen Moderatoren. Daniela Lager folgt beim Gesundheitsmagazin auf Odette Frey (47), die sich beruflich neu orientieren will.

Legende: Video «Mir ist es wichtig, keine falschen Hoffnungen zu wecken.» abspielen. Laufzeit 00:50 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.08.2019.

TV-Werdegang von Daniela Lager

Daniela Lager ist seit 1985 als Moderatorin für Radio und Fernsehen im Einsatz. Nach ihrer Zeit bei diversen Lokalradios und Telezüri wechselt sie 2000 zum SRF. Zuerst arbeitet sie als Moderatorin und Redaktorin bei der «Tagesschau», anschliessend 13 Jahre lang in gleicher Funktion beim Nachrichtenmagazin «10vor10».

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von marlene Zelger  (Marlene Zelger)
    Ich erinnere mich noch gut an ihre Anfangszeit als 10 vor 10 Moderatorin, als Frau Lager mit bewundernswerter Professionalität über den Irakkrieg berichtete. Und ich bin überzeugt, sie wird mit derselben Professionalität über Medizinfragen moderiert.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von marlene Zelger  (Marlene Zelger)
    Merkwürdig: Heute habe ich an Frau Lager gedacht und an ihre Zeit als 10 vor 10 Moderatorin und auch als Moderatorin von "Persönlich". Und tatsächlich kommt gerade heute die Nachritt, dass sie wieder am Bildschirm zu sehen sin wird. Chapeau Frau Lager. Ich wünsche Ihnen viel Glück in ihrem neuen Metier und - natürlich - gute Gesundheit.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas Pirovano  ((IV-Rentner))
    Ich bin sehr froh, dass Frau Lager wieder an den Bildschirm zurückkehrt. Sie ist eine sympathische und sehr erfahrene Moderatorin. Ich bin ein Fan von Ihr seit 17 Jahren, also seit 2002. Willkommen zurück, Frau Lager!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen