Zum Inhalt springen

Panorama Verrückt: Basejumper springen nachts von New Yorker Wolkenkratzer

Kann man ja mal machen: Drei Basejumper sind vom One World Trade Center gesprungen. Die Polizei suchte sie über Monate.

Legende: Video Nichts für Warmduscher: Basejump vom WTC abspielen. Laufzeit 1:30 Minuten.
Vom 25.03.2014.

Nach einem Sprung vom noch nicht fertiggestellten Hauptturm des neuen World Trade Centers (WTC) in New York haben sich vier Fallschirmspringer der Polizei gestellt. Drei von ihnen seien im vergangenen September von dem mit 541 Metern höchsten Gebäude der USA gesprungen, der vierte habe Schmiere gestanden, berichtete die «New York Times».

One World Trade Center.
Legende: Noch in diesem Jahr soll der Wolkenkratzer eröffnet werden. Bereits im September hatten die Basejumper ihn «eingeweiht». Keystone

Auf dem Weg zur Spitze des Turms habe ihnen kein Wachmann den Weg versperrt, sagte einer der Fallschirmspringer. «Wir sind einfach reingelaufen. Das hier soll doch das sicherste Gebäude der Welt sein.»

Erst am Boden sah ein Wachmann eines benachbarten Gebäudes die Fallschirmspringer. Die Polizei kam den Männern nach monatelangen Ermittlungen auf die Spur, woraufhin sie sich nun stellten. Ihnen droht eine Verurteilung wegen Hausfriedensbruchs.

Erst in der vergangenen Woche war ein Teenager festgenommen worden, der sich auf die Spitze des Turms geschlichen hatte. «One World Trade Center», der Hauptturm des neuen WTC am Ort der Terroranschläge vom 11. September 2001, soll in diesem Jahr eröffnet werden.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Eddy Dreier, Burgdorf
    "...das sicherste Gebäude der Welt!" - muaha ha ha ha ha. Was für ein propagandistischer Schwachsinn, den die Amis inzwischen auch noch selbst glauben! Echt tragisch, inzwischen, weil es an etwas erinnert. Das hatten wir doch schon mal; wir sind die besten, die beste Armee, das beste Blut, die schönste Hauptstadt, den besten Führer - wir sind einfach überall überlegen und die anderen sind "genetisch minderwertig". Ein tragischer Teil der Geschichte, die sich nun zu wiederholen scheint!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Peter Singer, Los Angeles
      Mal nicht übertreiben ;). Weil jemand von sich behauptet, das beste Gebäude gebaut zu haben, heisst das noch nicht dass Überlegenheit der Rasse angenommen wird. Zumal die Amerikaner eines der multikulturellsten Länder der Welt sind. Amerika ist nun mal eines der erfolgreichsten Länder der Welt. Man vergleiche die derzeitige Ökonomische Situation mit derjenigen Europas...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Eddy Dreier, Burgdorf
      Ja, die Deutschen waren damals auch... -sniff- ... "vorübergehend" ... erfolgreich :D
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Albert Planta, Chur
      Die BRD ist immer noch erfolgreich. Nicht zuletzt weil die USA nach dem II. Weltkrieg ihnen auf die Beine geholfen haben.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen