Zum Inhalt springen

Header

Video
Emmy Awards 2020: Live aus dem Wohnzimmer
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.09.2020.
abspielen
Inhalt

Wichtigster TV-Preis Virtuelle Emmy-Verleihung: Kritische Töne und drei Abräumer

Drei grosse Abräumer und eine Menge Politik: Die Emmy Awards konnten wegen der Corona-Pandemie erstmals nur virtuell vergeben werden. Die Geehrten sparten nicht mit Kritik an der Politik von US-Präsident Donald Trump.

Am Ende sassen sie doch fast alle im schicken Abendkleid da – nur eben meistens daheim statt im Staples Center in Los Angeles. Und von dort übten dann viele Stars bei den wegen der Corona-Pandemie weitgehend virtuellen Emmy Awards sechs Wochen vor den US-Wahlen viel Kritik an Präsident Donald Trump.

Gewinner 2020

Die drei grossen Abräumer am Sonntagabend waren das Drama «Succession» um die kaputte Familie eines Medienmoguls, die freundliche Toleranz-Comedy «Schitt's Creek» und die auf einem realen Massaker an Schwarzen im US-Süden beruhende Comicverfilmung «Watchmen».

In der Königskategorie des Abends entschied sich dann Produzent und Drehbuchautor für eine ungewöhnliche Rede. Er wolle einigen «Nichtdank» aussprechen, sagte Jesse Armstrong bei der Bekanntgabe des Preises für die beste Dramaserie an «Succession». Ein «Nichtdank» gehe an das Virus und an Donald Trump und Boris Johnson für deren «lausige und unkoordinierte Antwort» darauf, sagte er. Ein «Nichtdank» gehe auch an alle Nationalisten auf der Welt und «an alle Medienmogule, die sie an der Macht halten», erklärte der Brite.

Video
«Succession» gehört zu den grossen Gewinnern
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.09.2020.
abspielen

Seine opulent ausgestattete Serie handelt vom alternden Patriarchen Logan Roy und wie dessen Kinder um die Nachfolge in seinem Medienkonzern kämpfen. Sie wurde mit sieben Preisen ausgezeichnet, darunter auch Emmys für Jeremy Strong als bester Hauptdarsteller und Andrij Parekh als bester Regisseur.

Donald Trump: Gag-Thema Nummer 1

Ansonsten war deutlich häufiger der US-Präsident das Thema vieler Gags und ernster Anspielungen. Zu Beginn sprach Moderator Jimmy Kimmel zunächst vor applaudierenden Stars, gab dann aber preis, dass dies Aufnahmen der Vorjahre waren und er nahezu allein auf der Bühne im Staples Center stehen werde. «Natürlich haben wir kein Publikum», sagte der Komiker. «Das hier ist keine Maga-Rally», ergänzte Kimmel als Seitenhieb auf die «Make America Great Again»-Wahlkampfreden, die US-Präsident Donald Trump trotz Infektionsrisikos während der Corona-Pandemie vor Tausenden Anhängern hält.

Danach ging Kimmel hinter die Bühne in einen Raum voller Monitore mit Schalten zu rund 100 Nominierten. Mit der Vergabe des ersten Preises begann dann der Siegeszug von «Schitt's Creek» in den Comedy-Kategorien – mehr als 70 Minuten dauerte es, bis überhaupt irgendeine andere Sendung einen Preis erhielt. Bis dahin gewann in allen sieben wichtigen Sparten die warmherzige Serie über die extravagante Familie Rose die nach Problemen mit den Steuerbehörden in ein kleines Dorf zieht, das der Vater einst als Spass dem Sohn geschenkt hatte.

Video
Eine der grossen Abräumer: «Watchmen»
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.09.2020.
abspielen

Bei den Emmys für Fernsehfilme und Miniserien war «Watchmen» mit insgesamt elf Preisen der grosse Abräumer.

Emmy Awards 2020: Die Gewinner

Beste Drama-Serie«Succession»
Beste Comedy-Serie «Schitt's Creek»
Bester Darsteller in einer Drama-SerieJeremy Strong, «Succession»
Beste Darstellerin in einer Drama-SerieZendaya, «Euphoria»
Beste Regie in einer Drama-SerieAndrij Parekh, «Succession»
Bestes Drehbuch in einer Comedy-SerieDaniel Levy, «Schitt's Creek»
Bester Darsteller in einer Comedy-SerieEugene Levy, «Schitt’s Creek»
Beste Darstellerin in einer Comedy-SerieCatherine O’Hara, «Schitt’s Creek»
Beste Regie in einer Comedy-SerieDaniel Levy, Andrew Cividino, «Schitt’s Creek»
Bester Darsteller einer Mini-Serie oder -FilmMark Ruffalo, «I Know This Much is True»
Beste Darstellerin in einer Mini-Serie oder -FilmRegina King, «Watchmen»
Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder -FilmYahya Abdul-Mateen II, «Watchmen»
Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie oder -FilmUzo Aduba, «Mrs. America»
Beste Drehbuch in einer Mini-SerieDamon Lindelof and Cord Jefferson, «Watchmen»
Bester Nebendarsteller in einer Drama-SerieBilly Crudup, «The Morning Show»
Beste Nebendarstellerin in einer Drama-SerieJulia Garner, «Ozark»
Bestes Drehbuch in einer Drama-SerieJesse Armstrong, «Succession»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.