Zum Inhalt springen

Panorama Wilder Tiger beim Disneyland Paris ausgebüxt

Die entlaufene Raubkatze hält in Montévrain östlich der französischen Hauptstadt Paris Polizei und Feuerwehr auf Trab. Trotz intensiver Suche – das Tier bleibt verschwunden.

Der Tiger
Legende: Das Beweisfoto: Der Tiger in Freiheit. Montévrain

Polizei und Feuerwehr suchen in der Nähe von Paris nach einem entlaufenen Tiger. Das junge Raubtier war am Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Montévrain östlich der französischen Hauptstadt gesichtet und auch fotografiert worden.

Flucht aus einem Vergnügungspark?

Wie französische Medien berichteten, wurde daraufhin eine grossräumige Suche nach dem Tier gestartet. Auch ein Helikopter kam zum Einsatz. Anwohner wurden aufgerufen, Vorsicht walten zu lassen und ihre Häuser möglichst nicht zu verlassen.

Montévrain liegt unweit des Disneyland-Parks. Die Behörden gehen nicht unbedingt davon aus, dass der Tiger – eine geschützte Tierart – aus dem Vergnügungspark entflohen sein könnte.

Montévrain

3 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.