Wolf spaziert durch Wohnquartier in den Niederlanden

In der Provinz Groningen ist ein Wolf aufgetaucht. Er lief durch eine Wohnsiedlung und interessierte sich für Autofahrer, die ihn filmen wollten.

Video «Ein Wolf im Wohnquartier» abspielen

Ein Wolf im Wohnquartier

0:30 min, vom 11.3.2015

In der Provinz Groningen in den Niederlanden sorgt ein Wolf für Aufregung. Das Tier wurde dabei gefilmt, wie es mitten durch eine Wohnsiedlung läuft. Auch in der nahe gelegenen Grundschule ist die Aufregung gross: Die Kinder hoffen, einen Blick auf den Wolf werfen zu können – fürchten sich aber gleichzeitig davor, dass er Ziegen und andere Tiere in der Gegend angreifen könnte.

Zuvor hatte sich der Wolf offenbar auf der anderen Seite der Grenze, in Norddeutschland, aufgehalten. Im Jahr 2013 war bereits einmal ein Wolf in den Niederlanden unterwegs. Er wurde allerdings erst gefunden, als er tot am Strassenrand lag. Vermutlich war er von einem Auto überfahren worden.