Zum Inhalt springen

Panorama Wolf spaziert durch Wohnquartier in den Niederlanden

In der Provinz Groningen ist ein Wolf aufgetaucht. Er lief durch eine Wohnsiedlung und interessierte sich für Autofahrer, die ihn filmen wollten.

Legende: Video Ein Wolf im Wohnquartier abspielen. Laufzeit 0:30 Minuten.
Vom 11.03.2015.

In der Provinz Groningen in den Niederlanden sorgt ein Wolf für Aufregung. Das Tier wurde dabei gefilmt, wie es mitten durch eine Wohnsiedlung läuft. Auch in der nahe gelegenen Grundschule ist die Aufregung gross: Die Kinder hoffen, einen Blick auf den Wolf werfen zu können – fürchten sich aber gleichzeitig davor, dass er Ziegen und andere Tiere in der Gegend angreifen könnte.

Zuvor hatte sich der Wolf offenbar auf der anderen Seite der Grenze, in Norddeutschland, aufgehalten. Im Jahr 2013 war bereits einmal ein Wolf in den Niederlanden unterwegs. Er wurde allerdings erst gefunden, als er tot am Strassenrand lag. Vermutlich war er von einem Auto überfahren worden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.