Zum Inhalt springen

Panorama Zufällig entdecktes Bild entpuppt sich als echter Dalí

Vor über zwanzig Jahren tauchte das Gemälde in einer Antiquitätenhandlung auf. Dalí fertigte das Bild als 17-Jähriger.

Bild.
Legende: Die Experten stellten die Echtheit des Bildes anhand der Pinseltechnik sowie der Signatur fest. Keystone

Ein vor zwei Jahrzehnten in einer Antiquitätenhandlung aufgetauchtes Ölgemälde hat sich als Frühwerk des spanischen Malers Salvador Dalí entpuppt. Der Künstler schuf das Werk gegen 1921 im Alter von 17 Jahren.

Kunstexperten hatten das Gemälde zwischen 2004 und 2013 mit modernster Technik unter die Lupe genommen. «Das Gemälde kann als erstes surrealistisches Werk Dalís betrachtet werden», sagte der an den Untersuchungen beteiligte Dalí-Experte Nicolas Descharnes.

Der Kunsthistoriker Tomeu L'Amo hatte das Ölgemälde 1988 in einer Antiquitätenhandlung im spanischen Girona für umgerechnet 150 Euro gekauft, weil er vermutete, dass es sich um ein Werk des katalanischen Meisters handelte.

«Die intrauterine Geburt des Salvador Dalí» wurde lange einem anderen Maler zugeschrieben, weil in der Signatur die Jahreszahl 1896 auftaucht. Dalí wurde erst acht Jahre später geboren – offenbar hat der Maler die Experten lange Zeit zum Narren gehalten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.