Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn 10 Kandidaten wollen in den Zofinger Stadtrat

Die Anmeldefrist für die Stadtratswahenl in Zofingen ist abgelaufen. Für die 7 Sitze kandidieren insgesamt 10 Personen. Von den bisherigen Stadträten wollen vier erneut gewählt werden, darunter auch der langjährige Stadtammann.

Der Brunnen am Thutplatz in Zofingen
Legende: Zehn Kandidatinnen und Kandidaten wollen in die Regierung de Stadt Zofingen. Platz gibt es für Sieben. SRF

Erneut zur Wahl stellen sich der parteilose Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger. Käthi Hagmann-Schibler von der CVP, Hans-Martin Plüss von der SP und Christiane Guyer (Grüne/überparteiliches Komitee).

FDP, SVP und SP müssen ihre Sitze bei den Stadtratswahlen am 9. Juni verteidigen. Für Therese Müller-Widmer (SVP) kandidiert Stefan Giezendanner und Barbara Willisegger-Bürgi. Für Rolf Moor (FDP) kandidieren der ehemalige Stadtrat Herbert Scholl und Andreas Rüegger Waldvogel. Und für die abtretende SP-Stadträtin Annegret Dubach-Lemberg kandidiert Syed Rahela.

Neu kandidieren auch die Grünliberalen für den Stadtrat. Ihr Kandidat: Dominik Gresch.