4 Verkehrsunfälle in 45 Minuten auf der Autobahn A1

Vier Unfälle gab es am Dienstagabend im Feierabendverkehr auf der Autobahn A1. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Alle Unfälle passierten innerhalb von nur 45 Minuten.

Ein grünes Unfallauto mit zerdrücktem Kotflügel.

Bildlegende: Bei den Unfällen auf der A1 verletzten sich fünf Personen leicht. ZVG

Gleich vier Verkehrsunfälle innerhalb von 45 Minuten haben sich am Dienstagabend auf dem A1-Autobahnabschnitt zwischen Aarau-West und Lenzburg ereignet. Insgesamt fünf Personen wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 80'000 Franken.
Die Unfälle führten im Feierabendverkehr zu Behinderung und Stau, vor allem auf der betroffenen Fahrbahn Richtung Zürich, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Die Unfallserie begann am Dienstagabend um 17 Uhr.