Aargauer Plättlileger holt Bronze an Weltmeisterschaften

Vom 11. bis 16. August fanden in der brasilianischen Metropole Sao Paolo die 43. World Skills, die Berufsweltmeisterschaften, statt. Mit dabei war der 20-jährige Aargauer Mike Brunner. Die Kandidaten aus 23 Nationen hatten keine leichte Aufgabe zu erfüllen.

Die berühmte Jesusstatue von Rio de Janeiro, den Zuckerhut und auch die Brasilienflagge musste die Weltelite der Plättlileger gestalten. Mike Brunner trainierte dafür eine Woche pro Monat während fast einem Jahr. Der Schweizer Plattenlegerverband ist stolz auf die Bronzemedaille seines Schützlings aus Schmidrued-Walde:

«  Er hat sein Talent, seine Ausbildung und die Unterstützung der Familie, Arbeitgeber und Berufsverband optimal umgesetzt.  »

Andreas Furgler
Geschäftsführer Schweizer Plattenverband

Bewertet wurden die Kandidaten für die Arbeitsvorbereitung, Organisation, Ausführung, Genauigkeit, Problemlösung, Innovation und Kreaktivität, aber auch für Kommunikation und zwischenmenschliche Aspekte, wie zum Beispiel die Kundenbeziehung.