Aargauer Ständerätin Egerszegi für Swiss Award nominiert

Die Aargauer Ständerätin Christine Egerszegi-Obrist ist für einen Swiss Award nominiert.

Christine Egerszegi

Bildlegende: Christine Egerszegi könnte Schweizerin des Jahres werden. Keystone

In der Sparte «Politik» für einen Swiss Award aufgestellt sind ausserdem der frühere
Tessiner Staatsanwalt Paolo Bernasconi und der langjährige IKRK-Präsident Jakob Kellenberger.

Von der Opernsängerin Cecilia Bartoli bis zu den Taschen-Designern Gebrüder Freitag: 18 Schweizer und Schweizerinnen hoffen am Samstag auf einen Swiss Award. Aus den Nominierten in allen sechs Kategorien wählt das Publikum den «Schweizer des Jahres 2012».