Zum Inhalt springen

Altenpflege Kanton Solothurn Demenz-Park in Balsthal nimmt erste Hürde

Die Gemeindeversammlung sagt Ja zum Landverkauf. Geplant sind auch ein Laden und Restaurant - nicht nur für Demente.

Zwei Seniorinnen am Tisch
Legende: Zwei Bewohnerinnen des Demenzheims in Niederbuchsiten. Nach ähnlichem Prinzip soll auch der Demenzpark funktionieren. SRF / Andreas Brandt

Es ist ein Projekt, wie es in der Schweiz noch nirgends in Betrieb ist: der geplante Demenzpark in Balsthal umfasst drei Wohngebäude und ein zusätzliches Gebäude mit Einkaufsladen, Restaurant, Gemeinschaftsraum und Büros.

In Wohngebäude sind Zimmer für etwa 80 Bewohnerinnen und Bewohner geplant. Die Zimmer sind jeweils so angeordnet, dass Wohngruppen von nicht mehr als sieben Personen entstehen. Diese sieben teilen sich eine gemeinsames Wohnzimmer, ein Essraum und eine Küche.

In einer solch kleinen Gruppe würden sich die Bewohner wohl fühlen, sagt Gina Kunst, die Leiterin Pflege bei der Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu (GAG). Dass nur Demente im Demenzpark wohnen würden, sei ein Vorteil.

Kein Zaun wie im Zoo

Der Demenzpark in Balsthal ist mitten im Dorf geplant. Damit sollen die Bewohner mit der Dorfbevölkerung in Kontakt treten können. Deswegen sei im Projekt auch ein Restaurant und ein kleiner Einkaufsladen enthalten, sagt Rüdiger Niederer, der GAG-Geschäftsleiter.

Zwischen den Gebäuden soll es viel Platz geben, auch damit sich die Bewohner bewegen können. Demente Personen haben einen grossen Bewegungsdrang. Ein Spaziergang alleine ins Dorf ist möglich. Einen Zaun oder andere Absperrungen soll es nicht geben.

Allerdings sei dies nicht speziell gefährlich, erläutert Rüdiger Niederer. Die Personen seien zwar vergesslich, wüssten aber, wie Ampeln oder ein Fussgängerstreifen funktioniere.

2021 sollen die ersten Bewohner einziehen

Nach dem Landverkauf durch die Gemeinde müssen nun die Genossenschafter der GAG dem Bau zustimmen. Dies ist an einer ausserordentlichen Generalversammlung im Frühling traktandiert. Läuft alles nach Plan sollen die ersten Bewohner 2021 in den Demenzpark in Balsthal einziehen.

Ja zum Landverkauf

Mit deutlicher Mehrheit haben die Einwohnerinnen und Einwohner von Balsthal am Montagabend einen wichtigen Entscheid für ein grosses Projekt gefällt. Die Gemeindeversammlung bewilligte den Verkauf von 16'700 Quadratmetern Bauland für den Bau des neuen Demenz-Parkes.

Die GAG

Logo GAG
Legende: SRF

Die Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu (GAG) plant den Demenzpark in Balsthal. Die GAG betreibt heute bereits ein Altersheim in Oensingen, ein Altersheim in Egerkingen und ein Demenzheim in Niederbuchsiten. Den Demenzpark will die GAG aus den eigenen Mitteln finanzieren. Gemeinden und Kanton sollen nicht zur Kasse gebeten werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.