Aufmerksame Bankangestellte bewahrt Seniorin vor Trickbetrüger

Eine Angestellte einer Bank in der Region Baden AG hat am Mittwoch einen Enkeltrickbetrüger ausgebremst. Sie erkannte, dass eine ältere Frau, die mehrere 10'000 Franken von ihrem Bankkonto abheben wollte, einem Enkeltrickbetrüger auf den Leim gegangen war.

Die Seniorin wirkte am Schalter nervös, und die Bankangestellte schöpfte daher Verdacht, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die Bank verständigte die Polizei. Trotz intensiver Fahndung und Ermittlungen blieb der Enkeltrickbetrüger verschwunden.

Video «Enkeltrick-Bande gefasst» abspielen

Enkeltrick-Bande gefasst

3:43 min, aus 10vor10 vom 30.5.2014

Nicht der erste Vorfall seit Montag

Immerhin habe die Frau vor finanziellem Schaden bewahrt werden können, schreibt die Polizei. Unbekannte Enkeltrickbetrüger nahmen in der Region Baden bereits am Mittwoch zwei weitere ältere Frauen ins Visier. Sie kontaktierten als vermeintliche Bekannte die Frauen und baten diese um Geld. Die Frauen durchschauten den Schwindel.