Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Aus für Stefanie Vögele am Tennisturnier in Florida

In der zweiten Runde des hochdotierten WTA-Turniers in Miami ist Stefanie Vögele ausgeschieden. Die Belgierin Kirsten Flipkens (WTA 28) war für die Aargauerin zu stark. Sie verlor in 68 Minuten mit 4:6 und 2:6.

Spielszene
Legende: Die Aargauer Tennisspielerin hatte am Turnier in Florida keinen Erfolg. Keystone

Bis zum Ende des ersten Satzes bot die 23-jährige Vögele (WTA 72) der Favoritin im ersten direkten Duell der beiden Rechtshänderinnen erstaunliche Gegenwehr. Bis zum 4:4 hielt sie Schritt. Im zehnten Spiel des Startsets wurde sie erstmals gebreakt, was das 4:6 bedeutete.

Der zweite Satz war früh vorentschieden. 5:1 führte die Belgierin, die beim Australien Open auf einem ähnlichen Hartbelag die Achtelfinals erreicht hatte, mit zwei Breaks schnell einmal 5:1, ehe sich die Aargauerin nochmals aufraffte, Flipkens wenigstens einen Aufschlag abnahm, in der Reprise aber unverzüglich das Rebreak kassierte und die Partie verlor.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.