Zum Inhalt springen

Autobahn gesperrt A3 zwischen Brugg und Frick zwei Nächte zu

Die Autobahn A3 zwischen Brugg und Frick im Kanton Aargau wird während zweier Nächte in der kommenden Woche für den Verkehr in beiden Richtungen gesperrt. Der Grund sind Wartungsarbeiten und Funktionstests der Sicherheitseinrichtungen.

Gesperrte Autobahn
Legende: Gesperrte Autobahn: Die A3 zwischen Brugg und Frick wird für zwei Nächte komplett gesperrt. Keystone (Symbolbild)

Komplett gesperrt ist der A3-Abschnitt in der Nacht von Montag auf Dienstag und in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Die Sperrung dauert jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr.

Der Verkehr wird über die Kantonsstrassen umgeleitet, wie der Unterhaltsdienst Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW) mitteilt.

In den beiden Nächten werden die Sicherheitseinrichtungen auf dem Abschnitt mitsamt den Tunnelanlagen in Bözberg, im Schinznacher Feld und in Habsburg unter die Lupe genommen. Geprüft werden die Brandmeldeanlagen, die Beleuchtung, die Ventilation, die Entwässerung sowie alle Fluchtwege und Bankettbeleuchtungen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.