Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Autoknacker-Serie in Aarau gestoppt?

In den letzten Wochen hat die Zahl der Autoaufbrüche im Aargau stark zugenommen. Bei ihren Ermittlungen zu Fahrzeugaufbrüchen in Aarau, hat die Aargauer Kantonspolizei nun einen Verdächtigen verhaftet. An seinem Wohnort fand die Polizei Gegenstände, von denen sie annimmt, dass sie gestohlen wurden.

Die Polizei war bei ihren Ermittlungen zu mehreren Fahrzeugaufbrüchen in der Region Aarau auf die Spur des Verdächtigen gestossen. Der Mann wurde gestützt auf einen Festnahmebefehl der Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau am Donnerstag an seinen Wohnort im Bezirk Aarau festgenommen, wie die Kantonspolizei am  mitteilte.

Diebesgut gefunden

Sie stellte unter anderem mutmassliches Diebesgut und Tathilfsmittel sicher. Noch ist unklar, wie viele Fahrzeugaufbrüche auf das Konto des 33-Jährigen gehen. Um dies zu klären, stellte die Staatsanwaltschaft beim Zwangsmassnahmengericht einen Antrag auf Untersuchungshaft.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.