Zum Inhalt springen

Baden Bäderquartier: Ab Frühling wird gebaut

Im Frühling 2018 beginnen die Bauarbeiten im Badener Bäderquartier. Der Bau dauert 2 ½ Jahre.

Der Eingang des alten Thermalbads
Legende: In Baden entsteht ein neus Bäderquartier. Die Baurbeiten für das Thermalbad von Architekt Mario Botta können im Frühling 2018 beginnen. SRF Stefan Ulrich

Die Bauarbeiten im Badener Bäderquartier können beginnen. Die Bauherrin Verenahof AG und die Baufirma HRS Real Estate AG, welche für die Realisierung des neuen Thermalbades und des Wohn- und Ärztehauses in Baden ausgewählt wurde, haben sich geeinigt.

Dies teilte die Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach und Baden mit. Im Frühling 2018 beginnen die Bauarbeiten für das von Architekt Mario Botta gestaltete Thermalbad und das Wohn- und Ärztehaus.

Der Umbau des historischen Verenahof-Gevierts in eine Klinik für Prävention und Rehabilitation beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

Bauzeit von 2 ½ Jahren

Der Vertragseinigung zwischen der Verenahof AG und der HRS Real Estate AG ging eine mehrmonatige Verhandlungs- und Planungsphase voraus. Nun rechnen die Bauherren mit einer Bauzeit von 2 ½ Jahren.

«Die Verenahof AG wird anfangs des nächsten Jahres anlässlich einer Informations-Veranstaltung über die aktuelle Bauplanung, die nächsten Schritte und die wichtigsten Bautermine informieren», heisst es in der Medienmitteilung.