Badener Tagblatt kehrt zurück – auch wegen Zürchern

Nach 18 Jahren erscheint am Freitag im Raum Baden wieder das Badener Tagblatt. Damit will AZ-Verleger Peter Wanner mehr Leser gewinnen. Er hofft vor allem auf Zuzüger aus dem Kanton Zürich.

«  Das Badener Tagblatt aufzugeben war ein Fehler. »

Peter Wanner
Verleger der Aargauer Zeitung

Für Peter Wanner ist gemäss Interview mit dem Regionaljournal Aargau Solothurn heute klar, dass man die starke Marke Badener Tagblatt nicht hätte aufgeben sollen. Die Badener identifizierten sich einfacher mit ihrer Region, als mit dem Kanton. Darum liege ihnen also ein Badener Tagblatt näher liegt als eine Aargauer Zeitung.

Neue Leser ansprechen, auch Zürcher

Mit dem Badener Tagblatt sollen aber vor allem auch neue Leser gewonnen werden. Im Visier hat Verleger Wanner vor allem die Zuzüger aus dem Kanton Zürich.

Diese müssten sich heute zwischen dem Tagesanzeiger und der Aargauer Zeitung entscheiden. Und die Aargauer Zeitung werde als Blatt aus Aarau wahrgenommen, und sei damit weniger attraktiv.

Der Namenswechsel zum Badener Tagblatt hat auch einen kleinen Ausbau der Redaktion zur Folge. Peter Wanner spricht von zirka zwei Stellen. Die Redaktion erhält mehr Zuständigkeiten, zum Beispiel ist sie selbst zuständig für Online und gestaltet eine eigene Frontseite.

Wichtige Identifikation mit der Region

Medienwissenschaftler Roger Blum, emeritierter Professor der Universität Bern, ist von der Entwicklung in Baden überrascht. Die Stärkung des Regionalen in Zeiten der Globalisierung sei aber verständlich.

Roger Blum stellt fest, dass der Titel einer Zeitung einen grossen Identifikationsfaktor ist. Auch die Basellandschaftliche Zeitung habe mit dem Zeitungsbund für die Stadt Basel nicht viele Leser in der Stadt gewonnen. Erst als die Zeitung auch den Titel geändert hat, in BZ Basel, hätten die Leser darauf angesprochen.

Badener Tagblatt wird AZ-Abonnenten automatisch zugestellt

Zeitung

Bildlegende: Die Titelseite vom 1. November 1996. Das war die zweitletzte Ausgabe vor Erscheinen der Aargauer Zeitung. Archiv AZ Medien/zvg

1848 gab es im Raum Baden erstmals täglich eine Zeitung, das spätere Badener Tagblatt. 1996 fusionierten das Badener Tagblatt mit dem Aargauer Tagblatt zur Aargauer Zeitung. Seither ist der Titel verschwunden.

Nun wird ab Freitag AZ-Lesern in 31 Gemeinden im Raum Baden wird automatisch das Badener Tagblatt zugestellt. Die Leser aus den restlichen Gemeinden des Ostaargaus werden weiterhin eine AZ mit einem Baden-Bund erhalten.

Geschichte AZ Medien

  • 1836 Josef Zehnder (Urgrossvater von Peter Wanner) gibt Aargauer Volkszeitung heraus
  • 1847 Verleger Samuel Landolt gründet Aarauer Tagblatt (später Aargauer Tagblatt)
  • 1848 erste tägliche Zeitung in Baden (später Badener Tagblatt)
  • 1996 AZ Medien entstehen aus Aargauer und Badener Tagblatt AG
  • 2001 Mittelland-Zeitung
  • 2009 Übernahme Vogt-Schild-Medien