Bellacher Künstler verschönert Kantonsratssaal Solothurn

Der Bellacher Künstler Jean Mauboulès darf die Kunst am Bau im neuen Solothurner Kantonsrat gestalten. Dies hat der Regierungsrat entschieden. Der Bildhauer darf sein Projekt «Bewegter Stillstand» realisierren. Das sei aber nicht das Thema des Parlamentes, sagte der Künstler auf Anfrage.

Das Thema des Kunstwerkes beziehe sich gar nicht auf den Kantonsrat, sondern auf die Optik der Wand, so der Künstler Jean Mauboulès aus Bellach. Er gestaltet ein Metallobjekt an einer Wand. Dieses Objekt lässt sich dann bewegen. Dazu folgen zwei weitere Objekte im Saal. Total kostet das Kunstwerk von Jean Mauboulès 40'000 Franken