Bleibt René Weiler dem FC Aarau erhalten?

Der Aufsteiger FC Aarau bereitet sich nun auf die Super League vor. Es ist geplant, dass die Mannschaft mit drei bis vier Spielern verstärkt wird. Offen ist die Frage, ob Erfolgstrainer René Weiler beim FC Aarau bleibt. FC Aarau Sportkoordinator Urs Bachmann will dazu nicht äussern.

FC Aarau Trainer Rene Weiler und Sportkoordinator Urs Bachmann gratulieren sich

Bildlegende: Sind Weiler und Bachmann auch in der Super League im selben Verein? Keystone

Es gibt Gerüchte, wonach FC Aarau Trainer René Weiler zu YB wechseln soll. FC Aarau Sportkoordinator Urs Bachmann möchte dies jedoch nicht kommentieren. "Wir haben keine offizielle Anfrage. Ein erfolgreicher Trainer ist bei jedem Trainerwechsel im Gespräch", sagt Bachmann. Er möchte sich deshalb über einem möglichen Abgang Weilers nicht den Kopf zerbrechen.

Verstärkung der Mannschaft

Für die Super League will der sich der FC Aarau nun mit drei bis vier Spielern verstärken.  Um welche Spieler es sich dabei handelt, möchte Bachmann im Moment noch nicht verraten. "Einige Spieler haben abgewartet, bis der Aufstieg sicher war", erklärte Bachmann. 

FC Aarau sieht sich im einstelligen Bereich

In der kommenden Saison möchte der FC Aarau in der Super League wieder auf festem Boden stehen. "Wir sehen uns im einstelligen Bereich", erklärte Urs Bachmann. Bachmann hofft, dass sich sein Verein im Bereich zwischen den Plätzen 7 und 9 etablieren kann.