Chef der Psychiatrischen Dienste Aargau geht

Der Geschäftsführer der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG), Christoph Ziörjen, tritt zurück. Er habe sich für eine berufliche Neuorientierung entschieden, schreibt die PDAG. Über die Kündigungsgründe werden keine Auskünfte erteilt.

Arztraum in Psychiatrie

Bildlegende: Die Psychiatrischen Dienste Aargau suchen einen neuen Chef: Christoph Ziörjen ist zurückgetreten. Keystone

Christoph Ziörjen war sieben Jahre Geschäftsführer der Psychiatrischen Dienste. In dieser Zeit habe er unter anderem die Verselbständigung und die Gründung der Aktiengesellschaft erreicht, schreibt die PDAG am Mittwoch.

Die Führung der PDAG übernimmt interimistisch Verwaltungsrat Urs-Peter Müller. Laut PDAG wird ab sofort ein Nachfolger für Christoph Ziörjen gesucht.