Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Der Gemeinderat von Zeihen ist wieder komplett

Die Fricktaler Gemeinde Zeihen hat gewählt: Neuer Vizeammann ist der bisherige Gemeinderat Thomas Dinkel. Neu im Gemeinderat sitzt Daniel Bahnholzer. In der Schulpflege bleibt die Vakanz bestehen.

Portraits der gewählten Gemeinderäte in Zeihen
Legende: Der neue Vizeammann von Zeihen, Thomas Dinkel (links) mit dem frisch gewählten Gemeinderat Daniel Banholzer (rechts). zvg

Zeihen hat eine Nachfolge für Frau Vizeammann Manuela Greub bestimmt: Gemeinderat Thomas Dinkel übernimmt das Amt des Vizeammanns, er wurde mit 207 Stimmen deutlich gewählt. Den frei werdenden Sitz im Gemeinderat holte sich Daniel Banholzer, wie die Gemeindekanzlei am Sonntag mitteilte.

Banholzer wurde mit 118 Stimmen gewählt und erreichte damit präzis das notwendige absolute Mehr. Gegenkandidat Claudio Wolte kam auf 86 Stimmen.

Keine Wahl in die Schulpflege

Kein Ergebnis brachten die Wahlen in die Schulpflege. Um den freien Sitz hatte sich im Vorfeld niemand offiziell beworben. Diverse Bürger haben zwar Stimmen erhalten, niemand kam aber auch nur in die Nähe des notwendigen absoluten Mehrs. Damit bleibt ein Sitz in der Schulpflege frei.

Voraussichtlich finde am 3. März ein zweiter Wahlgang statt, meldet das Wahlbüro von Zeihen. Auch eine stille Wahl wäre noch möglich: Dazu müsste sich aber erst ein offizieller Kandidat für den freien Schulpflege-Posten interessieren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.