Die Erdbeeren-Saison in der Region kann beginnen

Trotz des schlechten Wetters der letzten Wochen beginnt in den nächsten Tagen die Erdbeersaison. Ob das Regenwetter den Beeren geschadet hat, ist noch unklar.

Frau pflückt Erdbeeren

Bildlegende: In den Kantonen Aargau und Solothurn beginnt in den nächsten Tagen die Erdbeerernte. Keystone

Normalerweise beginnt die Erdbeerernte in der Region Mitte Mai. «Wegen des kalten und regnerischen Wetters gibt es dieses Jahr eine Verzögerung von zwei bis drei Wochen», sagt Suzanne Schnieper, beim Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg, zuständig für Beeren und Gemüse.

Hoffnung auf süsse Erdbeeren

Wie die Qualität der diesjährigen Erdbeerernte aussehen wird, ist noch nicht klar. Das Regenwetter in den letzten Tagen vor der Ernte führe zu faulen Erdbeeren, erklärt Suzanne Schnieper. Ob das Regenwetter in der Wachstumsphase auch Auswirkungen auf die Qualität habe, werde sich erst noch zeigen.

Laut Suzanne Schnieper hängt viel vom Wetter der nächsten Tage ab. Da die Erdbeeren in nur wenigen Tagen reifen, besteht noch Hoffnung auf süsse Früchte.