Dietwil: Gino Pecoraro ist neuer Gemeinderat

Gino Pecoraro ist neues Mitglied im Gemeinderat der Freiämter Gemeinde Dietwil. Er wurde mit 194 Stimmen gewählt. Bis zur offiziellen Frist hatte sich in Dietwil kein offizieller Kandidat gemeldet.

Ortseingangstafel von Dietwil.

Bildlegende: Der Gemeinderat von Dietwil im Aargauer Freiamt ist wieder komplett. zvg

Gino Pecoraro tritt die Nachfolge an von Gemeinderat Marco Thomi. Er hat 194 Stimmen. 37 Stimmen entfielen laut Wahlbüro auf vereinzelte andere Namen. Die Stimmbeteiligung betrug lediglich gut 30 Prozent.

Der Sitz im Dietwiler Gemeinderat ist damit wieder besetzt. Die Nachfolgeregelung von Marco Thomi hatte sich zuerst schwierig gestaltet: Noch Mitte Januar hatte sich kein offizieller Kandidat für den 1. Wahlgang zur Verfügung gestellt.