E-Bike-Fahrer nach Unfall in Jonen schwer verletzt

Bei der Kollision zweier E-Bikes ist am Mittwochabend in Jonen ein 68-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog den Mann ins Universitätsspital Zürich. Die 72-jährige E-Bike-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

E-Bike liegt auf der Strasse. Im Hintergrund steht ein Polizeiwagen.

Bildlegende: Der Unfall ereignete sich auf der schmalen Nebenstrasse bei der Kläranlage Jonen. zvg/Kapo AG

Die Kollision hatte sich um 17.30 Uhr auf einer schmalen Nebenstrasse ereignet, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die E-Bike-Fahrerin war aus einem Feldweg in diese Strasse gefahren und mit dem E-Biker zusammengeprallt.
Beide Personen stürzten. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete eine Untersuchung.

Video «Schwere E-Bike-Unfälle» abspielen

Schwere E-Bike-Unfälle

6:10 min, aus Puls vom 9.5.2016

Sendung zu diesem Artikel