EHC Olten gleicht Serie gegen Langenthal wieder aus

In den Eishockey-Playoffs kämpfen die Lokalrivalen EHC Olten und SC Langenthal weiter um die Führung. Am Sonntag konnte Olten die Serie auf 2 zu 2 ausgleichen, Olten gewann im Stadion Kleinholz mit 4:2. Auch in diesem Spiel gab es eine klare Wende.

Lichtermeer im Stadio Kleinholz

Bildlegende: Auch im Sonntagsspiel gedachten die Fans des EHC Olten dem schwer verletzten Ronny Keller: Sie zündeten Wunderkerzen an. Keystone

Der EHC Olten realisierte den neuerlichen Ausgleich mit einem 4:2-Heimsieg über Langenthal. Und auch das vierte Spiel der Serie erlebte eine Wende. Komfortable Führungen bekommen offensichtlich beiden Teams in dieser Mittelland-Derby-Serie nicht.

Das erste Spiel hatte Langenthal nach Rückstand gewonnen. In Spiel 2 führte Langenthal bis anderthalb Sekunden vor Schluss, verlor aber 2:3 nach Verlängerung. In Spiel 3 wiederum verlor Olten nach einem 5:2-Vorsprung mit 5:6 nach Overtime. Und in Spiel 4 führte wiederum Langenthal mit 2:0, verliess das Eis vor 6040 Zuschauern in der Oltner Kleinholzhalle am Ende aber als Verlierer.

Paul Di Pietro und Marco Truttmann entscheiden

Paul Di Pietro mit zwei Toren (1:2 und 4:2) sowie Topskorer Marco Truttmann mit den Assists vom 0:2 zum 3:2 führten den EHC Olten zum Sieg. Der SC Langenthal und sein Coach Heinz Ehlers mussten sich den Vorwurf gefallen lassen, nach der 2:0-Führung mit einer passiven Spielweise die Wende begünstigt zu haben.

In den Playoff-Halbfinals der Nationalliga B wird im Modus «best of seven» gespielt. Es braucht also maximal sieben Spiele zur Ermittlung des Siegers.

Solidaritätsaktion für Ronny Keller

Auch das Spiel am Sonntag stand ganz im Zeichen des Unfalls von Olten-Spieler Ronny Keller. Es war das erste Heimspiel seit dem tragischen Vorfall: Die Olten-Fans zeigten ihre Solidarität mit dem querschnitt-gelähmten Keller in Form eines Lichtermeers im Kleinholz-Stadion.

Video «Eishockey: Solidaritäts-Aktion für Ronny Keller» abspielen

Eishockey: Solidaritäts-Aktion für Ronny Keller

1:27 min, vom 10.3.2013