EHC Olten ohne Stürmer Schild

Der EHC Olten muss auf den 26-jährigen Stürmer Roman Schild verzichten. Dies bis Ende Saison. Schild verletzte sich am Sonntag im Spiel gegen Thurgau. Nun muss er an der Schulter operiert werden.

Eishockey-Szene

Bildlegende: Roman Schild (Mitte) kann keine Tore mehr schiessen bis Ende Saison. Der EHC Olten muss auf den Stürmer verzichten. Keystone

Schild fiel im Spiel gegen Thurgau in der 3. Minute unglücklich aufs Eis und konnte danach nicht weiterspielen. Nun ist klar: der Stürmer kann bis Ende Saison nicht mehr für Olten kämpfen. Der Nationalliga-B-Club muss ohne ihn zurechtkommen. Schild wird in den nächsten Tagen an der Schulter operiert, teilt sein Club mit.