Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn EHC Olten verliert das Auftaktspiel der Playoff-Halbfinals

Gegen den SC Langenthal hatten die Oltner in einer spannenden Partie am Ende das Nachsehen. Langenthal setzte sich vor heimischem Publikum mit 2:1 durch und führt nun in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0.

Für den EHC Olten ist der Start in die Playoff-Halbfinals mit dieser Niederlage misslungen. Schon in den Viertelfinals lief es Olten nicht nach Mass. Gegen La-Chaux-De-Fonds musste der EHCO alle sieben Partien spielen.

Langenthal auf der anderen Seiten bleibt nach diesem Sieg in den NLB-Playoffs weiter ungeschlagen. Nach dem 4:0 gegen die GCK Lions siegten die Oberaargauer gegen Olten mit 2:1 auch im ersten Halbfinal-Spiel.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.