Eine Ausstellung in Grenchen zum Geburtstag

Der Künstler Jean Mauboulès wird in diesem Jahr nicht nur 70 Jahre alt. Er arbeitet und wohnt auch seit 40 Jahren im Kanton Solothurn. Das Kunsthaus Grenchen zeigt nun seine Werke.

Eingang des Kunsthauses Grenchen

Bildlegende: Jean Mauboulès präsentiert seine Werke im Kunsthaus Grenchen. SRF

Es ist ein schönes Geschenk des Kunsthauses Grenchen für Jean Mauboulès. Anlässlich seines Geburtstags und seinem langjährigen Schaffen im Kanton Solothurn kann er seine Werke präsentieren.  Das Kunsthaus zeigt dabei eine Auswahl. Diese besteht aus Skulpturen, Objekten und Bildern.

Jean Mauboulès ist im Jahr 1943 im Süden Frankreichs geboren. Seit 1973 lebt und arbeitet er im Kanton Solothurn. Künstlerisch beeinflusst habe in die Zeit in der Schweiz kaum, sagte Mauboulès gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Schweizer Radio SRF.

Keine komplexen Figuren

Die Kunst von Mauboulès ist abstrakt und minimalistisch. Es geht ihm um klare Formen und Figuren, welche mit Licht und Schatten inszeniert werden. Menschen, Bäume oder andere Figuren sind in seinen Kunstwerken nicht zu erkennen.

Die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen startet am 9. Juni und dauert bis am 29. September.