Zum Inhalt springen
Inhalt

Baloise Bank SoBa Erneuter Gewinnzuwachs

  • Der Reingewinn der Baloise Bank SoBa liegt im ersten Halbjahr bei 13,3 Millionen Franken (+1,6 Prozent), wie die Bank am Mittwoch mitteilt.
  • Der Netto-Zinserfolg konnte ebenfalls leicht gesteigert werden auf 38,6 Millionen Franken (+1,7 Prozent).
  • Stark zulegen konnte die SoBa bei den Vermögensverwaltungsmandanten (+30 Prozent), das entspreche der Strategie, heisst es in der Mitteilung weiter.

Jürg Ritz, CEO der SoBa, zeigt sich zufrieden mit dem Resultat. Gewachsen sei die Bank unter anderem im Bereich Vermögensverwaltung, dem gemeinsamen Geschäft der SoBa und der Basler Versicherungen. Hier weist die Bank 30 Prozent mehr Mandate aus.Die Kunden stammen nicht nur aus dem Kanton Solothurn, sondern aus der ganzen Schweiz. Sie müssen nicht in eine Bankfiliale gehen, um ein Geschäft abzuschliessen. Sie können auch bei der Versicherung vorbei gehen.

Trotz wachsendem nationalem Geschäft bleibe die SoBa regioal verwurzelt, betont Jürg Ritz. Am meisten Ertrag gemacht hat die SoBa weiterhin im Zinsgeschäft (Kredite, Sparkonti,...). Trotz tiefer Zinsen stieg der Gewinn hier im ersten halben Jahr 2017.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.