Geri Müller bleibt Stadtammann und erhält seine Ressorts zurück

Es war eines der Themen im Jahr 2014, das zu reden gab: die Nacktbilder-Affäre des Badener Stadtammanns Geri Müller. Rasch stand die Frage im Raum, ob Müller als Stadtammann noch tragbar ist. Er musste seine Ressorts ad interim abgeben. Nun ist klar: Müller erhält fast alle seine Aufgaben zurück.

Video «Geri Müller bleibt Badener Stadtammann» abspielen

Geri Müller bleibt Badener Stadtammann

3:06 min, aus Schweiz aktuell vom 7.11.2014

«  Der Stadtrat hat den rechtlich gangbaren Weg gewählt. »

Stadtrat Baden
Medienmitteilung

Die intensive Mediation im Badener Stadtrat sei abgeschlossen, teilt der Stadtrat mit. Man habe entschieden nach vorn zu schauen und eine pragmatische Lösung im Fall Geri Müller gewählt. Das Gremium habe Risiken und Gegebenheiten abgewogen und das Wohl der Stadt und der Bevölkerung in den Vordergrund gestellt, begründet der Stadtrat seinen Entscheid.

Ein Ressort erhält Müller nicht zurück

Der Stadtrat findet die pragmatische Lösung berge für die Zukunft der Stadt Baden die beste Chance, die Herausforderungen und Aufgaben konstruktiv anzupacken. Man habe den rechtlich gangbaren Weg gewählt, heisst es in einer Mitteilung. Aber Müller muss ein Ressort abgeben: Standortmarketing. Das übernimmt Ruth Müri.

Geri Müller ist also wieder voll und ganz im Amt. Mit dem Abschluss der Mediation ist die interimistische Aufgabenteilung aufgehoben. Geri Müller bleibt Stadtammann und darf die Ressorts Stadtentwicklung und Finanzen wieder leiten. Die Mediation war nötig, weil Geri Müller entgegen der Empfehlung des Stadtrates sein Amt ausüben wollte. Jetzt liegt also eine Lösung auf dem Tisch.

Geri Müller erleichtert, noch kein Entscheid zur Nationalratskandidatur

Er fühle sich von Tag zu Tag besser, sagt Geri Müller gegenüber Radio SRF. Alle hätten eingesehen, dass ein rechtliches Verfahren keine Lösung gewesen wäre. Die neuste Lösung sei ein gemeinsamer Entscheid von ihm und dem Stadtrat Baden und das sei gut so, führt Müller aus.

«  Die Kollegen im Stadtrat und ich haben gemeinsam eine Lösung gefunden. Das gilt auch für die Zukunft. »

Geri Müller
Stadtammann Baden

Die Zusammenarbeit im Stadtrat funktioniere. Jetzt habe man Klarheit geschaffen, das helfe auch der Stimmung innerhalb der Verwaltung, findet Geri Müller. Man wolle jetzt am selben Strick ziehen im Stadtrat. Ob Geri Müller als Nationalrat wieder kandidiert ist noch nicht klar. Er werde es sich gut überlegen, sagte Müller gegenüber Radio SRF.

Teilentmachtung

Nach Beginn der Kontroverse um Stadtammann Geri Müller hat der Stadtrat ihn in vielen Aufgaben entmachtet. Müller blieb zwar Stadtammann. Die wichtigsten Aufgaben, darunter die Leitung der Ressorts, übernahm ad interim der Vize-Ammann. Eine Mediation sollte die Situation klären. Nun ist diese abgeschlossen. Müller ist wieder voll und ganz im Amt.