Grenchen: Raubüberfall auf Goldschmied

Drei Unbekannte haben am Freitag in Grenchen ein Goldschmiedegeschäft überfallen. Sie bedrohten den Goldschmied mit einer Faustfeuerwaffe und fesselten ihn. Das Opfer blieb unverletzt.

Die Täter erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken. Sie sind auf der Flucht, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Die mutmasslich aus Osteuropa stammenden Männer sprachen mit dem Opfer englisch. Sie hatten das Goldschmiedegeschäft kurz vor zwölf Uhr überfallen.