Grenchen: Verletzter bei Schiesserei

Bei einer Auseinandersetzung in Grenchen ist in der Nacht auf Sonntag ein 39-jähriger Mann durch eine Schussabgabe verletzt worden.

Schriftzug der Kantonspolizei Solothurn

Bildlegende: Laut der Kantonspolizei Solothurn war das Opfer an der Auseinandersetzung nicht beteiligt. SRF

Bekannte brachten den mittelschwer Verletzten ins Spital. Der mutmassliche Täter wurde vorläufig festgenommen.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 39-jährigen Mann, wie die Solothurner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der Mann habe sich selbst bei der Polizei gemeldet.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind zunächst unklar. Der verletzte Mann war am Streit zwischen mehreren Personen an der Maienstrasse nicht beteiligt.